NOCH FRAGEN?

Wir dürfen aufatmen… die Pandemie ist hier kaum spürbar. Alles findet in den Außenbereichen statt, wo keine Masken notwendig sind. Auch die Anreise ist unkompliziert, denn aktuell gilt für die Einreise nach Griechenland und die Rückreise nach Deutschland und Österreich die 3-G Regel:

  • GEIMPFT (14 Tage nach vollständiger Impfung)
  • GENESEN
  • GETESTET (es genügt ein Schnelltest, der nicht älter als 48 Std. ist)

Wenn ihr aus anderen Ländern einreist, bitte erkundigt euch, was hierzu gültig ist. Ab 1. Juli wird es EU weit den vereinheitlichten „grünen Pass“ geben.

Auf Wunsch können wir gerne deinen Flug und Transfer organisieren. Du kannst entweder Volos, Thessaloniki, Skiathos oder Athen anfliegen. Von Deutschland aus fliegen Aegean Airlines, Condor, Easyjet, RyanAir, EuroWings, von Österreich aus die AUA, Laudamotion und die ungarische WizzAir. Auch von der Schweiz und von England gibt es mittlerweile günstige Flüge mit Easyjet und Ryanair nach Thessaloniki. Direktflüge nach Volos gibt es zweimal die Woche von München mit Condor, von Wien mit der AUA und von London mit Easyjet. Inzwischen ist die Anreise mit dem Auto über Ungarn oder Kroatien und durch Serbien und Nord-Mazedonien problemlos. Die Autobahn ist durchgehend, allerdings sollte man in der Hauptreisezeit die Wochenenden wegen erhöhter Grenzwartezeiten meiden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Griechenland über Italien mit der Fähre von Venedig oder Ancona nach Igoumenitsa oder Patras zu erreichen.

Für jeden gibt es ein Programm, bei dem er mitmachen kann. Mit oder ohne Vorkenntnisse, egal, ob Tänzer, Sportler oder Bewegungsmuffel. Such’ dir aus, was am Besten für dich passt und gib’ bei der Anmeldung deinen Tanzlevel an.

In Deutsch und Englisch. Unsere Dozenten sind alle mehrsprachig.

Wir empfehlen bequeme, leichte Kleidung, ein spezielles Outfit ist nicht notwendig. Fußbekleidung ist Geschmacksache, wir empfehlen mit Socken oder barfuß (bitte ohne Nagellack) zu tanzen. Wer auf Schuhe nicht verzichten kann, den bitten wir, nur solche mit hellen Sohlen zu verwenden, dunkle Sohlen hinterlassen hässliche Spuren auf unserem Tanzboden – danke! Yogamatten sind vorhanden. Jahreszeit bedingt empfehlen wir, einen Mückenspray mitzunehmen. Die Zimmer sind mit Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet, die alle 3 Tage gewechselt werden. Strandtücher müssen von zuhause mitgenommen werden. Mittlerweile gibt es direkt am Haupttor der Hotelanlage einen Bargeldautomaten!!

Das Hotelrestaurant Amvrosia bietet griechische und internationale Küche. Ein für die Region reichhaltiges Frühstücksbuffet und Abendbuffet sind im Pauschalpreis inbegriffen. Das an die Anlage angrenzende Café Casablanca sorgt mit seinem marokkanischen Touch für weitere kulinarische Abwechslung.

Es gibt direkt im Leda Resort eine Tauchschule, Beach-Volleyball, Basketball, Tennis, Tischtennis, Minigolf, Mountainbikes und eine Segelschule mit Dinghy- Windsurf- und Kajakverleih. Außerdem kann man in der Umgebung Reiten und Wandern.

Kleinere und größere Supermärkte gibt es in Horton und Argalasti. Milina hat außerdem ein paar nette Boutiquen und Argalasti am Samstag den Wochenmarkt. Es lohnt sich, einen Shoppingtag in Volos einzuplanen, die Universitätsstadt beeindruckt mit tollen Geschäften und Cafés. Mittlerweile gibt es direkt am Haupttor der Hotelanlage einen Bargeldautomaten!!

Ein beliebter Treffpunkt ist der bereits erwähnte Insidertipp, die Cafébar “Casablanca” von Marie-France. einer in Marokko geborenen Französin, die neben ihrer Muttersprache fließend Griechisch und Deutsch spricht. Direkt in der Anlage unmittelbar am Strand gibt es die Cafébar „Iris“ mit gemütlicher „Chilloutzone“. Wem das nicht genügt, der kann in den größeren Nachbarort Milina fahren, wo das Nachtleben nicht vor Mitternacht beginnt. Taxis gibt es zu günstigen Preisen, allerdings ist die Rückfahrt nicht immer gesichert.

Wer sein Smartphone, Tablet oder den Laptop mitbringen möchte, hat in der gesamten Anlage mit WLAN kostenlosen Internetzugang.

Die Pilion Sommer Akademie, kurz PiSA, ist eine non profit Organisation, die nach vierzehn erfolgreichen Jahren 2021 zum fünfzehnten Mal Workshops auf der Halbinsel Pilion veranstaltet unter der Leitung von Petra Nowak, die gleichzeitig deine Kontaktperson und Ansprechpartnerin vor Ort ist.

Mehr Fragen? KONTAKTIERE UNS!